Hafenplatz

Dieses Bauwerk ist ein Beispiel für ökologisches und offenes Wohnen mit dem Grundthema „Wohnen als lichte Werkstatt“. Der fünfgeschossige Wohnblock wurde im Rahmen des IBA – Demonstrationsvorhabens fertiggestellt.

Der flach ausgespannte Kreisbogen des Klinkerbaues folgt in seiner Baumasse dem Verlauf der historischen Blockrandbebauung. Die Planung des Wohnungsbaus ist vom genius loci, dem Fabrikgebäude und dem Loftwohnen, geleitet.

Projekt: IBA Wohnungsbauten Hafenplatz, Berlin

Architekten: Kohlmaier + Sartory

Lage: Friedrichstadt Block 7

Bauherr: Krogman und Co. GmbH, Berlin und R & W Immobilienanlagen GmbH, Berlin

BGF: 5.500 m2

Baukosten: 7,2 Mio. DM