Reichstagskuppel

Der Reichstag von Wallot,erbaut Ende des 19.Jhdrt. ist das Symbol deutscher Volksvertretung. Die historische Kuppel war das signifikante Zeichen dafür. Sie wurde in der Nachkriegszeit gesprengt.

Das Projekt beinhaltet die Rekonstruktion der Kuppel mit ihrer beherrschenden,städtebaulichen Fernwirkung als filigrane Glaskuppel mit neuer Funktion. Vier mächtige Eckpfeiler aus Stahl mit Pfahlgründung tragen den darunter liegenden Kuppelsaal und Festsaal oberhalb des Parlamentsaales.

Das allseits publizierte Projekt diente am 27.06.1994 dem Bauherrn, dem Bundesbauminister, als Argument gegen die beabsichtigten Pläne des Arch.Forster, der rigoros eine Kuppel-Rekonstruktion ablehnte.Meine Idee hat sich, wie wir wissen, durchgesetzt. Somit hat das hier vorgestellte Projekt durchaus seine historische Funktion erfüllt, indem es der neuen Reichstag-Kuppel von heute zur Verwirklichung half.

Projekt: Reichstagskuppel

Architekten:  Kohlmaier

Lage: Berlin

1987-1994